Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Bakum e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Rettungssport

Gute Bedingungen für Nachwuchsretter in Karlsruhe

Veröffentlicht: Sonntag, 15.07.2012
Autor: Daniel Langeland

Zwei Bakumer Rettungssportler beim Junioren Rettungspokal

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft hat kürzlich bereits zum zehnten Male die besten Nachwuchs-Rettungssportler Deutschlands zum Junioren Rettungspokal und gleichzeitig zur Qualifikation für die Junioreneuropa- meisterschaften in Schweden 2012 gerufen. Sowohl in den Pooldisziplinen am Freitag, als auch im Freigewässer am Samstag fanden die Athleten optimale Bedingungen vor und so bewies der Retter-Nachwuchs sein Geschick und Können im Umgang mit den Rettungsgeräten und Ausdauer im Kampf mit Wellen und Wasser.
Aus dem niedersächsischen Landeskader wurden 12 Sportler für dieses Event in Karlsruhe/Durlach nominiert. Darunter befanden sich auch zwei Schwimmer aus der Ortsgruppe Bakum. Lukas Spille und Kersten Robke mussten sich in den ausgewählten Pooldisziplinen (50m Retten, 100m Retten mit Flossen, 100m Livesaver und 200m Super-Livesaver), die in einem Freibad stattfanden und dadurch schwierigere Bedingungen boten als in einem Hallenbad, mit den besten Rettungssportlern aus Deutschland messen. Ebenso traten sie in den für unsere Ortsgruppe eher ungewöhnlichen Freigewässerdisziplinen (Surf Race, Board Race, Beach Flags) gegen eine enorm starke Konkurrenz an.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing