Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Bakum e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Rettungssport

Bakumer DLRG-Kids-Cup und Familien-Cup erneut ein voller Erfolg

Veröffentlicht: Montag, 08.12.2014
Autor: Carina Südkamp

Bambinos zeigen ihr Können

Am Sonntag des ersten Advent waren wieder die jüngsten Schwimmer gefordert: Zusammen mit Eltern und Geschwister reisten rund 50 Kinder zum Bakumer Hallenbad an, um sich in den verschiedenen Altersklassen (AK) mit ihren Schwimmkollegen zu messen. Medaillen für die ersten drei Plätze sorgten für riesigen Ehrgeiz bei allen Teilnehmern.

In der AK 6 erschwamm sich Viktoria Gattner in den Disziplinen Poolnudelschwimmen und Rückenschwimmen mit Brett eine ersten Platz. Die Silbermedaille erhielt Frida Varnhorn, Bronze ging an Frieda Beckermann. Bei den Jungen siegte Lukas Evers vor Leo Klaas und Leon Fragge.
Die Schwimmer der AK 7/8 traten in den Disziplinen Hindernisschwimmen, Wasserballtreiben und Rückenschwimmen mit Brett an. Bei den Mädchen siegte Lilly Schmidt vor Friederike Evers und Ida Nuxoll. Die Goldmedaille bei den Jungen ging an Lernnard Duin. Platz 2 belegte Lennard Müller vor dem drittplatzierten Julius Steinkamp.
In der AK 9/10 konnte sich Klara Gösling in den Disziplinen Freistilschwimmen mit Gurtretter, Wasserballtreiben und Rückenschwimmen mit Brett gegen Mara Meyer (2. Platz) und Saskia Cecily Ahrend (3. Platz) durchsetzen. Bei den Jungen gewann Bent Nuxoll vor Jannis Dullweber (2. Platz) und Johannes Duin (3. Platz).
Hindernisschwimmen, kombiniertes Schwimmen und Flossenschwimmen waren bei der AK 11/12 gefragt. Bei den Mädchen erkämpfte sich Sarah Eveslage einen knappen Sieg vor Greta Kemper (2. Platz) und Teresa Rudel (3. Platz). Bei den Jungen gewann Leon Pohlmann vor dem zweitplatzierten Franz Landwehr.

Highlight des Wettkampfes war erneut die Familienstaffel, in der sich insgesamt 7 Familien tapfer in den Disziplinen Rückenschwimmen mit Brett, Hindernisschwimmen und Brustschwimmen mit Gurtretter schlugen. Um den Wettkampf fair zu gestalten, mussten alle Schwimmer ab 16 Jahren einen Overall tragen, der die Kraft von so manch einem Schwimmer forderte. Die Schwimmer aus den Reihen der Betreuer und Trainer mussten darüber hinaus einen Gurtretter ziehen, mit dem ein Eimer voll Wasser gezogen werden musste. Am Ende siegte die Familie Kemper (Greta und Matthias Kemper und Emma-Malou Bokern) knapp vor den Wasserratten (Merrit, Jan und Sarah Eveslage) und den Landwehrs (Frieda, Franz und Dirk Landwehr).

In einer weiteren Pause zeigten die Wettkampfschwimmer der DLRG Bakum dann einige rettungssportliche Disziplinen und beeindruckten nicht nur die Nachwuchsschwimmer mit einer sauberen Ausführung und hoher Geschwindigkeit.

Im Rahmen der Siegerehrung erhielten die 6-jährige Frieda Beckermann und der 5-jährige Immanuel Gattner jeweils eine Medaille und ein Präsent. Die beiden waren als jüngste Schwimmer im Wettkampf angetreten.

Ein herzlicher Dank geht an dieser Stelle an die vielen Helfer im Bad und die guten Feen in der Cafeteria.

Fotos folgen in der Fotogalerie...

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing