Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Bakum e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Rettungssport

Bakumer beim Freundschaftswettkampf der DLRG Visbek

Veröffentlicht: Samstag, 29.11.2014
Autor: Carina Südkamp

Viele Treppchenplatzierungen für Bakumer Rettungssportler

Auf dem kürzlich stattgefundenen Freundschaftswettkampf, der von der DLRG Visbek e.V. organisiert wurde, war es wieder soweit: In einem spannenden Wettkamp, der unter rund 50 Mannschaften aus 11 Ortsgruppen der Bezirke Oldenburger Land - Diepholz und Emsland ausgetragen wurde, konnten die Bakumer Rettungssportler einmal mehr ihr Können unter Beweis stellen.

76 Läufe galt es in den verschiedenen Rettungsdisziplinen zu bewältigen. Die beiden Mannschaften der Altersklasse 12 weiblich unter der Leitung von Julia Müller uns Carolin Schlömer setzten sich gegen insgesamt zehn Gegener durch und erzielten neben einem guten siebten Platz (Mannschaft II) den Sieg in dieser Klasse (Mannschaft I). Die Jungen der Altersklasse 12 mit Trainer Kersten Robke erzielten im Kampf gegen zehn gegnerische Teams Platz 5. Da die Schwimmer der Alterklasse 12 weiblich II und 12 männlich im aktuellen Wettkampfjahr zu den Jüngsten gehörden, sind die erzielten Platzierungen ein großer Erfolg.
Die Schwimmer der Altersklasse 15/16 weiblich um Trainerin Vanessa Schmidt, sowie die Mannschaft der Alterklasse offen weiblich um Trainer Christian Mülle erschwammen sich in ihren Wettkämpfen jeweils die Silbermedaille. Ganz oben auf dem Treppchen landeten die Mannschaften der Altersklasse 13/14 weiblich (Betreuerin: Sabina Pohlmann), der Altersklasse 15/16 männlich, sowie der Altersklasse 17/18 männlich (Trainer jeweils Daniel Langeland).

Daniel Heckmann unterstützte die Organisatoren bei der Durchführung des Wettkampfes als Wettkampfrichter und trug hiermit zu einem reibungslosen und fairen Wettkampfverlauf bei.

Em Ende des Wettkampfs konnten alle mit den erbrachten Leistungen sehr zufrieden sein. Der Wettkampf war eine gute Probe für die Bezirksmeisterschaften, die im Februar in Vechts stattfinden werden.

 

Hier die Mannschaften im Detail:

AK 12 weiblich I (1. Platz)
Trainerin: Julia Müller
Schwimmer: Greta Kemper, Marie Thölking, Teresa Rudel, Sarah Eveslage, Emma-Malou Bokern

AK 12 weiblich II (7. Platz)
Trainerin: Carolin Schlömer
Schwimmer: Sina Beinroth, Lotta Göttke, Judith Schuling, Hannah Schuling, Fine Schuling

AK 12 männlich (5. Platz)
Trainer: Kersten Robke
Schwimmer: Bent Nuxoll, Jan Eveslage, Marlon Göttke, Leon Pohlmann, Marvin Beinroth

AK 13/14 weiblich (1. Platz)
Betreuerin: Sabina Pohlmann
Schwimmer: Ann-Marie Becker, Jana Gehring, Marcella Bohlke, Leonie Blömer

AK 15/16 weiblich (2. Platz)
Trainerin: Vanessa Schmidt
Schwimmer: Vivien Büssing, Eva Meyer, Julia Dierkes, Louisa Wehry

AK 15/16 männlich (1. Platz)
Trainer: Daniel Langeland
Schwimmer: Arne Bokern, Florian Fredeweß, Steffen Hinrichs, Jonas Huchtkemper

AK 17/18 männlich (1. Platz)
Trainer: Daniel Langeland
Schwimmer: Kersten Robke, Jan-Bernd Marquering, Enno Ostendorf, Christian Schmedes

AK offen weiblich (2. Platz)
Trainer: Christian Müller
Schwimmer: Lana Meyer, Susan de Wiljes, Sarah Stöver, Sarah Schmedes

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing