Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Bakum e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Rettungssport

Bakumer qualifizieren sich für Niedersachsenteam

Veröffentlicht: Freitag, 30.05.2014
Autor: Marie-Luise Schumacher

Robke und Müller mit Landeskader zum Juniorenrettungspokal

Die Rettungssportler Kersten Robke und Julia Müller der DLRG Ortsgruppe Bakum haben sich für das Niedersachsenteam beim Junioren Rettungspokal 2014 in Braunschweig qualifiziert. Dafür mussten sie sich am vergangenen Wochenende zunächst bei der Qualifikation in Weener gegen ihre Konkurrenten in den Pool- und Outdoor-Disziplinen durchsetzen. Trotz des nicht ganz so perfekten Wetters gaben die beiden Bakumer ihr bestes. Durch kleine Fehler bei 200 m SuperLifeSaver, der stärksten Disziplin beider Schwimmer, wurden bei beiden in der Einzelwertung jeweils lediglich die übrigen drei Disziplinen 50 m Retten, 100 m Retten mit Flossen und 100 m LifeSaver gewertet. So hieß es in den ungewohnten Freigewässer-Disziplinen Surf Race und Board Race die kein Schwerpunkt der vergangen Trainingswochen waren, erneut alles zu geben. Obwohl dies den Schwimmern gelang, mussten beide bis zur letzten Disziplin noch um ihren Platz im Niedersachsenteam bangen und so hieß es bei der Beach Flags-Disziplin „alles oder nichts“. Mit dem Sieg in dieser Disziplin wusste Kersten Robke bereits vor der Siegerehrung, dass er vom 03.07 bis 06.07.2014 in Braunschweig für Niedersachsen an den Start geht. Julia Müller musste aufgrund des fünften Platzes in dieser Disziplin bis zur Siegerehrung und der damit verbundenen Nominierung warten. Die Trainer Marie-Luise Schumacher und Daniel Langeland freuen sich ebenso über die Nominierung wie die beiden Rettungssportler, die als Vorbereitung für den nächsten harten Wettkampf vom 20.06 bis 22.06.2014 mit ins Trainingslager der DLRG Niedersachsen nach Norderney fahren werden.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing